Klasse Vera Bourgeois

 


 

+ zurück

Katja Langeland

1982 geboren in Schönebeck/Elbe
2001 Wechsel an die HBK Braunschweig und Studium der Freien Kunst
2005 ERASMUS-Stipendium an der Wimbledon School of Art, London (UK)
2006 Diplom an der HBK Braunschweig
Master Aufbaustudium Digital Media an der Hochschule für Künste, Bremen

Mail: katja at langeland dot de



Auswahl an Videos und Installationen:



 


„Home Sweet Home“, Video-Installation, 16 min, 2003
 





I do not have a home anymore. I have several homes. And I am travelling, searching, driving, arriving and leaving. By Chance my car becomes my new home.



 


“liegengeblieben”, Video-Installation, 5.55 min, 2004
 


Unausgesprochene Worte bahnen sich ihren Weg von einem gedachten Ort zu einem unhörbaren Raum. Zwei Menschen, die zeitweise ganz nah, dann endlos entfernt scheinen, trotz körperlicher Nähe, genau in diesem Moment. Was schließlich bleibt, ist „liegengeblieben“: wird vergessen, heilt, zerstört oder verschwindet.



 


“Ungesagt”, Video-Installation, 5.39 min, 2005
 





Eine verlassene Wohnung - durch Worte wiederbelebt. Die Spuren sind noch immer da.



 


“When the lights go down”, Video, 8.51 min, 2005
 






Hello, could you please stop for a second? We are making a photoshot and your light would destroy the photo. You can either turn the lights off and go on or you have to stop here for 2 minutes. It would be very nice if you just hold on for a second. Thank you, Sir.



 


“Dreams”, Video, 1.31 min, 2005
 


I cannot draw and I am afraid of moths.



 


“Sie ist”, Video-Installation, 4 min, 2006
 


Andere sagen, sie habe sich verändert. Sie findet, sie habe sich kaum verändert.
Andere sagen, sie habe sich kaum geändert. Sie findet, sie habe sich verändert.