Klasse Vera Bourgeois

 


 

+ zurück

Christiane Obermayr

Geboren in Gießen, lebt und arbeitet in Hannover,
Ausbildung zur Masseurin und Tänzerin,
seit 2001 Beginn des Studiums der Freien Kunst an der HBK Braunschweig.
Seit 1998 Mutter von Tochter Paula.

Ausgewählte Performances:
2001 "Kiwi", Ahrberviertel, Hannover
2002 "Mehr Sonne bekommen Sie in Ihrem Sonnenstudio", Alte Grammophonfabrik, Hannover
2003 "Beziehungsmuster", Across the border, mit Dorte Strehlow, Kubus Hannover "Streukiste", Across the border, mit Katrin Kleinau, Hannover
2004 "Schöner zwischen wohnen"mit Dorte Strehlow, Hermannshof, Völksen,
"Nachts sind alle Katzen schwarz", Last, Kulturnacht, LOT-Theater, Braunschweig
"Beziehungsmuster", Stadtrandzone Mitte, Bemerode Rathausplatz,Hannover
"Wer träumt schon von Mohrrüben",mit Dorte Strehlow, Eisfabrik, Hannover
2005 "Sehen grabschen haben", mit Dorte Stehlow, Georgengarten und Georgstr., Hannover
"Sehen grabschen haben" , "Schöner zwischen wohnen", mit Dorte Strehlow, Zeitraum Ex!t, Mannheim
2006 "Bomann Clatronic", mit Dorte Strehlow, ART IG, Hannover
"Ich sehe was, was du nicht siehst", mit Dorte Strehlow, Foro Artistico, Hannover



 


Wer träumt schon von Mohrrüben
60 min.
Christiane Obermayr/Dorte Strehlow
Eisfabrik, Hannover 2004
 





So wie sich die träumende am folgenden Tag erinnert, erscheint auch das Bild auf der Bühne: absurd und skuril.
Es geht um das Spiel mit Wirklichkeiten und Bewusstseinsebenen und die Aufhebung von Raum, Zeit, Kausalität und Logik.






 


Streukiste, Steine 1Std.
Christiane Obermayr/Katrin Kleinau
Markthalle Leinstraße, Ecke Karmarschstr., Hannover
Performance – Tage 2003 „across the border“
 









 


Rücksicht, 10 min.
 




Katrin Kleinau, Christiane Obermayr, Svea Teubner
Ausschnitt aus einer Videoarbeit
Die Arbeit entstand im Rahmen eines Perfomance Projekt:
Mehr Sonne.





 


Ich sehe was was du nicht siehst,
50 min.
 




Konzept: Christiane Obermayr, Dorte Strehlow
Performance: Eun Hye Hwang, Katrin Kleinau,
Christiane Obermayr, Dorte Strehlow, Britta Walczyk
Eisfabrik Hannover, 2006





 


Beziehungsmuster, 1Stunde
 





Christiane Obermayr/Dorte Strehlow
Stadtrandzone Mitte, Bemerode Rathausplatz, Hannover 2004
Beziehungsmuster ist ein Ausschnitt aus einem Performanceprojekt um das Thema Traum. Es geht um das Aufzeigen und Zulassen von Unbewusstem im täglichen Leben. Es entstehen absurde losgelöste Bilder, die dem Alltag eine andere Dimension geben.





 


Sehen grabschen haben, 30min
 




Christiane Obermayr/Dorte Strehlow
Georgengarten, Hannover 2005
Wir tragen sie in unseren Händen, füllen sie mit unseren Einkäufen, stülpen sie über Fahrradsattel, sammeln sie in Massen, zerknüllt, gefaltet, gestapelt.
Als Alltagstasche stets präsent wechseln die Performerinnen zwischen sarkastischen Bildern der Konsumwelt und poetischer Materialverfremdung.